FAQ

1

WIE SIEHT DER FERTIGE HOCHZEITSFILM AUS?

Wir erstellen Hochzeitsreportagen. Das heißt, wir filmen das, was passiert und stellen nichts nach (mit Ausnahme von z.B. ein paar Aufnahmen vom Brautpaar während des Shootings). Im Film wird das Material chronologisch geschnitten, aber gekürzt.

Es sind beispielsweise alle wichtigen Momente der Trauung im Film, Lieder werden aber gekürzt (z.B. nur eine Strophe oder eine Strophe und Refrain). Auch die Predigt wird, wenn nicht anders vereinbart, gekürzt. Dabei versuchen wir vor allem jene Passagen, die persönlich auf das Brautpaar zugeschnitten sind, zu verwenden.

Je nachdem, welches Paket ihr bucht (1 oder 2 Videografen) können unterschiedlich viele Momente festgehalten werden. Bei 1 Videograf konzentrieren wir uns natürlich auf das Brautpaar und können nicht garantieren, alle Gäste zu filmen oder jeden Moment festzuhalten. Bei 2 Videografen ist es natürlich leichter, die Gäste, das Brautpaar und die Familien zu filmen. Eine Garantie, dass jeder Gast im Film ist, gibt es dennoch nicht (manchmal sind einfach zu viele Gäste um den Überblick zu bewahren und manchmal merkt man auch, dass bestimmte Menschen einfach nicht gerne gefilmt werden und da drängen wir uns nicht auf).

2

WIE FILMT IHR UNSERE HOCHZEIT?

Wir verwenden eine Lumix GH4 (1 Videograf) sowie Canon Kameras (bei 2 Videografen) als bemannte Kameras sowie eine Sony NEX bzw. Panasonic Kamera als stationäre Kameras. Zusätzlich setzen wir auch GoPros ein.

Den Ton nehmen wir entweder mit Ansteckmikrofon (Bräutigam, Standesbeamter oder Pfarrer) und externen Aufnahmegeräten (Zoom H4, Zoom H1, Olympus) auf. Der Ton über Ansteckmikro wäre optimal, wird jedoch nur verwendet, wenn das Brautpaar damit einverstanden ist.

Geschnitten werden die Hochzeitsfilme mit Adobe Premiere Pro. Die Musik, die wir verwenden, ist lizensiert.

3

ARBEITET IHR ALLEINE ODER IM TEAM?

Ihr könnt jedes Paket mit einem oder zwei Videografen buchen. Der Vorteil von zwei Videografen: 4 Augen sehen mehr als 2. Durch die zusätzliche Kamera können noch mehr besondere Momente eingefangen werden.

4

WANN UND WIE BEKOMMEN WIR DEN FERTIGEN FILM?

Innerhalb von 6 bis 8 Wochen nach der Hochzeit verschicken wir eurer Hochzeitspaket an euch. Je nach Paket bekommt ihr euren Film auf DVD oder BluRay sowie auf einem USB-Stick. Wir bitten für euer Verständnis, dass es in der Hauptsaison manchmal etwas dauern kann, bis ihr den fertigen Film bekommt.

5

WELCHES PAKET KÖNNT IHR UNS EMPFEHLEN?

Das kommt ganz darauf an, was ihr gerne von eurem besonderen Tag festhalten möchtet. Das BASIC Paket eignet sich gut wenn ihr z.B. Standesamt und Kirche hintereinander habt, oder die Vorbereitungen / First Look und Trauung festhalten wollt. Für den Film ist es auch immer gut, wenn wir beim Paarshooting dabei sind um auch ganz besondere Momente nur von euch zwei festzuhalten. Je länger wir vor Ort sind, umso mehr können wir natürlich mitfilmen.

Es kommt natürlich ganz auf euer Budget an und was euch wichtig ist im Film, wir empfehlen grundsätzlich das CLASSIC Angebot mit 10h. Hierbei könnt ihr die meisten wichtigen Punkte eures Hochzeitstages ins Video miteinfliessen lassen, je nach Zeitplan von Vorbereitung bis zum Hochzeitstanz.

6

MACHT IHR AUCH HOCHZEITSFOTOS?

Kurz und knapp: Nein. Wir haben uns rein auf Hochzeitsvideografie spezialisiert und überlassen das Fotografieren den Fotografen. Gerne können wir euch aber Fotografen unseres Vertrauens empfehlen. Mehr dazu findet ihr in der Rubrik NETZWERK.

7

WIR MÖCHTEN EUCH BUCHEN. WAS NUN?

Schreibt uns einfach eine E-Mail mit kurzen Infos zu eurer Hochzeit (Datum, Ort, grober Ablauf, und was ihr gerne im Film hättet) und wir schicken euch dann unsere detaillierten Angebote. Gerne können wir uns dann auch unverbindlich persönlich treffen. Unsere Portfolio-Videos zeigen euch, welchen Stil wir verfolgen. Es ist aber auch wichtig, dass wir uns so verstehen und ihr ein gutes Gefühl mit uns habt. Wenn ihr möchtet, dass wir eure Hochzeit filmen, können wir dann alles Nähere besprechen und fixieren.